Ein Angebot der NOZ

Buchtipp ab 8 Jahren Wenn die Eltern sich scheiden lassen

Von dpa | 12.05.2022, 16:56 Uhr

Dieses Buch erklärt nicht nur, was passiert, wenn sich Eltern trennen. Wie es den betroffenen Kindern hilft, liest du hier.

Allein schon das Titelbild passt super und kommt gleich aufs Thema: Trennung der Eltern! Denn geteilt sind schon die Buchstaben des Titels: „Zicke zacke Trennungskacke - und wie du da durchkommst“. Genau das macht der Junge auch: Er schiebt sich durch.

Das Sachbuch beschäftigt sich also mit einem Thema, das reichlich viele Kinder betrifft und das Leben oft schwer macht.

Verschiedene Familien - verschiedene Lösungen

Mit ihrem Buch wollen die Autorin Ilona Einwohlt und die Zeichnerin Regina Kehn Hilfestellung geben. Denn zum Beispiel mit den Gefühlen geht es häufig auf und ab. Außerdem brauchen verschiedene Familien auch verschiedene Lösungen für die Probleme.

Mitmachen und Mut machen

Der Untertitel des Buchs lautet: „Zum Eintragen, kritzeln, schreiben, informieren, mit Geschichten und Tipps zum Mitmachen und Mut machen“.

Erste Hilfe und Rezepte gegen Stress

Los geht es mit erster Hilfe. Was tun, wenn es sich anfühlt, als ob der Boden unter den Füßen weggezogen wird? Der Tipp: alle Gefühle raus lassen und sich Verbündete suchen. Auch der Körper kann auf so eine Situation reagieren. Dabei ist es wichtig, genug zu schlafen und sich zu bewegen oder ab und zu ein Trostbällchen zu essen. Das Rezept gibt es gleich dazu. Dazu kommen Fragebogen, Adressen von Beratungsstellen, Trostideen und Anregungen, alles aufzuschreiben.

Außerdem finden sich in dem Buch kurze Geschichten von sieben Kindern zwischen acht und zwölf Jahren. Sie alle verbindet, dass die Eltern geschieden sind oder getrennt. Von ihnen kannst du dir vielleicht das ein oder andere abgucken.

Noch keine Kommentare