Ein Angebot der NOZ

Buchtipp Das Kochbuch für Sommerby-Fans

Von Edda | 10.08.2022, 19:10 Uhr

Kirsten Boie schreibt nicht nur Bücher. Sie kocht auch gern. Was in ihrer Küche entsteht, hat KiWi-Reporterin Edda entdeckt.

Rote Kuchen für die Sommerzeit findet ihr in dem Kochbuch „Sommerby, so schmeckt Familie“. Es gibt viele Hausmanns-Rezepte,  süße und salzige Gerichte wie den Johannisbeer-Kuchen und das Fischragout. Jedes Rezept ist mit einem Bild versehen.  Zwischendurch erfährt man etwas über Mikkel, Mats und Marta, die in Sommerby wohnen. Sommerby ist das Dorf aus den gleichnamigen  Büchern von Kirsten Boie.

Wer gerne leicht Gemachtes und Klassisches mag, ist hier genau richtig. Die Rezepte sind einfach gemacht und man muss nicht gut kochen können, um die Gerichte nachzukochen. Durch Zitate aus den Büchern fühlt man sich, als würde man selbst in Sommerby kochen. Wenn du die Bücher von Kirsten Boie gelesen hast, gerne backst und kochst, ist das Buch ein Muss für dich.

Noch keine Kommentare