Ein Angebot der NOZ

Wildschaf Mufflon Immer wachsende Hörner

Von dpa | 25.01.2023, 15:26 Uhr

Zotteliges braunes Fell und schneckenförmige Hörner: Das sind die auffälligsten Merkmale der Mufflons. Sie werden auch europäische Wildschafe genannt. Ihr Hörner wachsen ihr ganzes Leben und werden ungefähr bis 75 cm lang. Diese Hörner haben dann immer mehr Ringe. An ihnen kann man das Alter eines Schafs ablesen. 

Die Wildschafe können hervorragend riechen, hören und sehen. Menschen wittern sie schon in Hunderten Metern Entfernung. Allerdings sind die Wildschafe eher langsam unterwegs. In Zoos werden sie häufig gehalten, auch in Streichelgehegen.

In der Natur leben Mufflons in trockenen, bergigen Gebieten etwa auf den Inseln Sardinien, Korsika oder Zypern. Aber auch in Deutschland sind einige der Wildschafe in Waldgebieten zu sehen, zum Beispiel in der Eifel.

Noch keine Kommentare