Ein Angebot der NOZ

Ruangrupa verspricht Aufklärung Problem für die Documenta: Antisemitismus auf der Künstlerliste?

Von Dr. Stefan Lüddemann | 13.01.2022, 11:40 Uhr

Hat die Documenta ein Problem mit antisemitischen Positionen auf ihrer Künstlerliste? Blogger verweisen auf einen palästinensischen Nationalisten. Die Documenta verspricht Aufklärung.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „dk News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 6,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden