Ein Angebot der NOZ

Debatte um sexistischen Partyschlager Pinscher statt Puffmutter: „Layla“ wird umgeschrieben

Von Julia Falkenbach | 18.07.2022, 12:21 Uhr

Der kontroverse Ballermann-Hit „Layla“ kommt auf den Hund: Die Macher des sexistischen Partyschlagers wollen eine familienfreundlichere Variante produzieren.

Sie möchten weiterlesen?
Wählen Sie eine Option:
Sie sind bereits Digitalabonnent?
Probemonat für 0 €
  • Alle Artikel & Inhalte auf dk-online.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiostream
Probemonat für 0 €
Monatlich kündbar
Anschließend 2,49 €/Woche