Ein Angebot der NOZ

Verkehr Betrunkener fährt nach Unfall mit kaputtem Auto weiter

Von dpa | 05.08.2022, 17:31 Uhr

Ein betrunkener Autofahrer hat auf der A1 bei Holdorf (Landkreis Vechta) einen Unfall verursacht und ist anschließend in seinem kaputten Wagen weitergefahren. Der 29-Jährige überfuhr mehrere Verkehrszeichen und Leitpfosten bei einem Parkplatz, wie die Polizei am Freitag mitteilte. Obwohl sein Wagen stark beschädigt wurde, fuhr er weiter. Zeugen riefen die Polizei und folgten dem Fahrer bis zur Anschlussstelle Holdorf. In einer Nebenstraße wurde er dann von Polizeibeamten entdeckt.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „dk News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 6,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden