Ein Angebot der NOZ

Verfahren vor Landgericht Osnabrück Holt-Prozess um Windkraftbetrug: Angeklagte wollten Karibik-Pässe

Von Dirk Fisser | 03.02.2022, 15:39 Uhr

Fortsetzung im Prozess um den Millionenbetrug der Holt-Gruppe im Windkraftsektor. Es ging vor allem um eine Frage: Was macht man mit dem vielen Geld, dass man im Zuge eines Millionenbetruges ergaunert hat? In Luxusautos oder Karibikinseln investieren. 

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „dk News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 6,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden