Ein Angebot der NOZ

Emsland Neues „Schlafgewässer“ bietet Schutz für Zwergschwäne

Von dpa | 24.11.2022, 15:03 Uhr

Ein neues sogenanntes Schlafgewässer für den gefährdeten sibirischen Zwergschwan ist im Emsland geschaffen worden. Die Fläche bei Dersum haben Naturschützer am Donnerstag symbolisch an die Vogelwelt übergeben. Sie liegt zwischen Nahrungsgebieten rastender Zwergschwäne und habe sich aufgrund schneller natürlicher Vernässung angeboten, teilte Frauke Mohrwinkel mit, Sprecherin des Michael-Otto-Instituts, eines Forschungs- und Informationszentrums des Naturschutzbundes Deutschland (Nabu).

Sie möchten weiterlesen?
Wählen Sie eine Option:
Sie sind bereits Digitalabonnent?
Probemonat für 0 €
  • Alle Artikel & Inhalte auf dk-online.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiostream
Probemonat für 0 €
Monatlich kündbar
Anschließend 2,49 €/Woche