Ein Angebot der NOZ

Stand der Ermittlungen Fall Luise: Verdächtige Mädchen haben Freudenberg mit ihren Familien verlassen

Von dpa | 17.03.2023, 15:16 Uhr

„Warum?“ – Diese Frage treibt nach dem Tod der Zwölfjährigen Luise viele um. Die Behörden halten sich jedoch bedeckt – auch zum Schutz der Tatverdächtigen. Die beiden Mädchen haben mittlerweile mit ihren Familien Freudenberg verlassen.

Sie möchten weiterlesen?
Wählen Sie eine Option:
Sie sind bereits Digitalabonnent?
Probemonat für 0 €
  • Alle Artikel & Inhalte auf dk-online.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiobeitrag
Probemonat für 0 €
Monatlich kündbar
Anschließend 2,49 €/Woche