Ein Angebot der NOZ

Mehr Transparenz in Europa Emily O'Reilly im Einsatz für die Rechte der EU-Bürger

Von Martin Schulte | 09.11.2021, 20:26 Uhr

Am Dienstag wurde die Ombudsfrau der EU, Emily O’Reilly mit dem Europa-Preis der Flensburger Universität ausgezeichnet. Im Interview sprach die Irin, die sich um Beschwerden europäischer Bürger kümmert, über ihre Arbeit.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „dk News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 6,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden