Ein Angebot der NOZ

Lauterbach, Spahn und Söder Stiko-Chef würde sein Kind noch nicht impfen lassen – die Reaktionen

Von Marvin Weber, dpa | 03.12.2021, 17:13 Uhr

Warum Stiko-Chef Mertens sein siebenjähriges Kind aktuell nicht gegen Corona impfen lassen würde und wie Experten und Politiker auf diese Aussage reagieren. Mitte Dezember soll es eine Empfehlung zur Kinderimpfung geben.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „dk News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 6,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden