Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

35.000 Euro Schaden Kripo ermittelt nach Autobrand in Bremen-Walle

Von Eyke Swarovsky | 08.09.2020, 13:51 Uhr

In Bremen stand in der Nacht zu Dienstag ein VW Polo eines Personaldienstleisters in Flammen. Die Polizei ermittelt wegen Brandstiftung.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „dk News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 6,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden