Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

56-Jährige schwer verletzt Verkehrsunfall im Kreisverkehr in Bremen

Von Alina Tiryaki, Alina Tiryaki | 01.07.2016, 16:52 Uhr

Eine Radfahrerin ist am Donnerstagabend bei einem Verkehrsunfall im Kreisverkehr „Am Stern“ in Bremen schwer verletzt worden, nachdem sie mit einem Auto kollidierte. Nach der Erstversorgung am Unfallort musste sie in einem Klinikum notoperiert werden. Sie schwebt in Lebensgefahr.

Nach Angaben der Polizei ist eine 56-jährige Fahrradfahrerin am Donnerstagabend bei einem Verkehrsunfall im Kreisverkehr „Am Stern“in Bremen schwer verletzt worden. Ein 75-jähriger Autofahrer ist beim Einfahren in den Kreisverkehr mit der Radfahrerin zusammengestoßen. Ein Pedal und das Hinterrad ihres Fahrrads stießen dabei gegen den Wagen des Mannes. Bei ihrem Sturz erlitt die Frau schwere Körperverletzungen. Die Rettungskräfte mussten sie nach der Erstversorgung in eine Klinik bringen, wo sie notoperiert wurde. Die 56-Jährige schwebt in Lebensgefahr. Die Unfallaufnahme zwischen 19 und 20 Uhr verursachte eine Verkehrsbehinderung rund um den Kreisverkehr.