Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

Betrug mit falschen Abrechnungen? Bremer Polizei ermittelt gegen drei eigene Kollegen

Von dpa | 10.11.2017, 17:29 Uhr

Drei Polizeibeamte aus Bremen stehen im Verdacht, bei der Abrechnung von Zulagen betrogen zu haben.

Sie sollen bei Einsätzen als Sprengstoffentschärfer Zulagen falsch abgerechnet haben, teilte die Polizei in Bremen am Freitag mit. Die drei Beamten seien Mitglieder einer Spezialeinheit gewesen, die auch Aufgaben als Entschärfer wahrgenommen habe.

Die Abrechnungsungereimtheiten seien einem Vorgesetzten bei einer routinemäßigen Überprüfung aufgefallen. Die Polizisten seien in andere Abteilungen versetzt worden. Von der Staatsanwaltschaft war dazu zunächst nicht mehr zu erfahren.