Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

Bremen Bremerhaven: Fähre soll kaputte Eisenbahndrehbrücke ersetzen

Von dpa | 04.03.2022, 20:02 Uhr

Knapp ein Jahr nach der Havarie einer Eisenbahndrehbrücke im Hafen von Bremerhaven laufen die Bauarbeiten für einen Fährbetrieb als vorläufigen Ersatz. Dazu muss auf zwei Uferseiten eine Zufahrtsstraße und eine Rampe als Anleger gebaut werden. Das Bremer Häfenressort rechnet damit, dass ein großer Ponton im April den Fährbetrieb aufnehmen kann.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „dk News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 6,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden