Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

Caravaning, Kabeljau und Kanada Drei Messen und ein Bier-Event locken in die Bremer Messehallen

Von Lennart Bonk | 04.11.2018, 13:12 Uhr

Die Reise- sowie Lebensmittel-Branche stellen ihre Trends in Bremen vor. In den Messehallen gibt es von ausgefallen Kaffeekreationen bis einzigartigen Reisen viel zu entdecken.

Bier-Genießer, Fisch-Feinschmecker und Weltenbummler sind am zweiten November-Wochenende in den Bremer Messehallen bestens aufgehoben. Von Freitag bis Sonntag, 9. bis 11. November, sind auf dem Messegelände die Messen „Fisch & Feines“, „Reiselust“ und „Caravan“ sowie das Craft Beer Event im Gange.

Baristas zeigen ihr Können

Kulinarische Besonderheiten präsentieren die Aussteller der Messe „Fisch & Feines“. Das Hauptaugenmerk liegt auf dem Kaffee. Im Foyer der ÖVB-Arena können Besucher ausgesuchte Sorten kosten, Baristas bei der kunstvollen Verzierung von Milchschaum zuschauen und von den Profis Nützliches für den Kaffeegenuss daheim erfahren.

Fischauktion am 11. November

Ein Höhepunkt am Sonntag, 11. November, wird die Fischauktion im Foyer der ÖVB-Arena sein. Dort können fangfrische Fische ersteigert werden. Auf Wunsch bereiten Köche die Fische küchenfertig vor und lagern sie kühl, sodass die Käufer ihren Messerundgang unbesorgt fortsetzen können. In den angrenzenden Hallen bieten die Aussteller in großer Auswahl Gemüse, Fleisch- und Wurstwaren, Marmeladen, Chutneys und Gewürze, Brot, Käse, Gin, Rum, Liköre, Limonade und vieles mehr an.

Besonderes Bier feiert Premiere

Mit einem ganz besonderen Bier wartet das Craft Beer Event in diesem Jahr auf. In der Messehalle feiert das „Norddeutsche Altbier“ Premiere. Vier Bremer Brauer bringen es gemeinsam heraus, nachdem sie sich vor einigen Monaten auf eine Rezeptur geeinigt hatten. Außerdem treffen die Besucher in der Halle 3 auf Brauer und Händler aus ganz Deutschland.

Reiselust zeigt den Reiz an Kanada

Von der Welt der Kulinarik hinaus in die große weite Welt geht es bei der „Reiselust“. Die diesjährige Ausgabe konzentriert sich besonders auf Kanada. Freunde des Roadtrips erfahren bei der Messe mehr über berühmte Strecken wie den Dempster Highway quer durch Kanada bis in die Arktis. Naturliebhaber lernen das Örtchen Churchill kennen, das weltberühmt ist als Eisbären-Hochburg.

Neue Fahrzeugmodelle und Accessories auf der „Caravan“

Mit Reisen und besonderen Urlauben in den mobilen vier Wänden beschäftigt sich die Messe „Caravan“. Hersteller und Fachhändler informieren in den Messehallen über die Neuheiten der Caravan-Branche. Neben neuen Fahrzeugmodellen erwartet die Besucher ein Angebot an Zubehör, Vorzelten, sowie Reisedestinationen und Informationsmöglichkeiten rund um das Caravaning.

Probierschlücke gibt es zum Ticket dazu

Das Ticket für die Messen kostet zehn Euro. Am Freitag liegt der Eintritt ab 15 Uhr bei fünf Euro. Freitag und Samstag sind das Craft Beer Event und der Streetfoodbereich vor Halle 3 von 10 bis 21 Uhr geöffnet. Ab 18 Uhr kostet das Ticket nur für diese Bereiche inklusive zwei Probierschlucke fünf Euro. Die drei Messen öffnen täglich von 10 bis 18 Uhr.