Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

Feuer an Carport 16 Autos in Bremen durch Brandstiftung zerstört

Von Eyke Swarovsky | 27.10.2015, 12:45 Uhr

16 zerstörte Autos, zwei unbewohnbare Häuser und ein beschädigtes Haus sind die Bilanz eines Feuers in der Nacht zu Samstag in Bremen-Horn. Jetzt steht fest: Es war Brandstiftung.

Die Brandermittler hatten sofort am Samstag ihre Ermittlungen aufgenommen. Am Montag wurde ein Brandsachverständiger hinzugezogen. Das Ergebnis steht nun eindeutig fest: Alle 16 Fahrzeuge wurden laut Polizeibericht durch Brandstiftung zerstört.

Die Ermittlungen dauern weiter an.