Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

Fünf Personen verletzt Haus mit China-Restaurant an der Stadtgrenze zu Delmenhorst in Flammen

Von Eyke Swarovsky | 07.04.2020, 11:25 Uhr

Nahe der Delmenhorster Stadtgrenze ist am späten Montagabend ein Großbrand in einem Wohn- und Geschäftshaus, in dem auch das China-Restaurant "Mikado" mit Veranstaltungssaal beherbergt ist, ausgebrochen. Fünf Menschen wurden verletzt, einer von ihnen schwer.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „dk News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 6,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden