Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

In Bremen Radler nach Zusammenprall mit Polizeiwagen in Lebensgefahr

Von dpa | 01.06.2017, 07:34 Uhr

Lebensgefährliche Kopfverletzungen hat sich ein Radfahrer in Bremen beim Zusammenstoß mit einem Polizeiwagen zugezogen.

Der 26-Jährige hatte ersten Erkenntnissen zufolge Alkohol getrunken, wie die Polizei am Mittwochabend mitteilte. Er prallte frontal gegen einen Wagen von Polizisten, die in der Bremer Innenstadt am Abend eine Personenkontrolle durchführten. Der Mann kam ins Krankenhaus. Die näheren Umstände waren zunächst unklar.