Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

Lkw drückt Auto in Leitplanke Frau bei Unfall auf A 27 in Bremen eingeklemmt

Von dpa | 03.02.2016, 11:48 Uhr

Bei einem Verkehrsunfall auf der Autobahn 27 bei Bremen ist eine Autofahrerin am frühen Mittwochmorgen gegen die Mittelleitplanke geprallt und in ihrem Auto eingeklemmt worden.

Einem Sandtransporter platzte am Mittwochmorgen um 5.55 Uhr zwischen den Anschlussstellen Bremen-Nord und Bremen-Horn/Lehe ein Reifen, sagte ein Polizeisprecher. Dadurch kam der Lastwagen von der rechten Spur ab, prallte gegen ein Auto und drückte dieses gegen die Mittelleitplanke.

Frau hat Glück und bleibt unverletzt

Die 18-jährige Autofahrerin musste von der Feuerwehr aus dem Opel geborgen werden. Die Frau und der 44-jährige Lkw-Fahrer blieben unverletzt. Durch den Unfall war der linke Fahrstreifen gesperrt. Es kam bis 9 Uhr zu erheblichen Behinderungen im Berufsverkehr. Die Schadenshöhe liegt bei rund 25.000 Euro.