Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

Messen präsentieren Geschenkideen Weihnachtsbummel durch die Bremer Messehallen

Von Lennart Bonk | 11.11.2018, 12:49 Uhr

In den Bremer Messehallen bietet sich am vom 16. bis zum 18. November ein Weihnachtsgeschenkebummel an. Drei Messen bieten Geschenkideen für Jung und Alt.

Es wird weihnachtlich in den Bremer Messehallen. Von Freitag bis Sonntag, 16. bis 18. November, stimmt die Messe „Christmas & more“ auf das Fest der Feste ein, das in gut sechs Wochen gefeiert wird. In der Messehalle 6 präsentieren dazu über 120 Händler, Handwerker und Manufakturen auf 4800 Quadratmetern alles, was die weihnachtliche Stimmung in den eigenen vier Wänden entfacht. Von Floristik über Kunsthandwerk bis hin zu traditioneller bis ausgefallener Adventsdekoration kann an den festlich geschmückten Ständen alles erstanden werden.

Handgefertigte Aufmerksamkeiten

Auch Geschenkejäger können in den Messehallen auf Streifzug gehen. Handgefertigte Produkte in geringer Auflage sind im Angebot, wie etwa Taschen und Schuhe aus portugiesischem Kork, gedrechselte Füllfederhalter mit Gold- und Titanfedern, Naturseifen aus Schafs- und Eselsmilch sowie handverzierte Weihnachtskugeln. Auch der Weihnachtsmann ist für die jüngeren Besucher im Einsatz und nimmt Wunschzettel entgegen.

Gute Tropfen beim „Bottle Market“

Für Erwachsene, auf deren Wunschzettel ein guter Tropfen aufgelistet ist, lohnt sich der Gang in die Halle 7. Dort laden rund 75 Aussteller auf den „Bottle Market“ ein. Whisky spielt die Hauptrolle, aber auch Gin und Rum aus allen Ecken der Welt wird angeboten. Zudem präsentieren 40 Weingüter und -händler ihre edlen Tropfen. Zu den flüssigen Gaumenfreuden werden feinste Schokolade, würzige Zigarren und Wildsalami gereicht.

80 Aussteller auf der Familienmesse „Stadtzwerg“

Alles rund ums Kind ist in der Halle 5 zu finden. Dort ist die Kinder- und Familienmesse „Stadtzwerg“ beheimatet. Etwa 80 Aussteller bieten ihre Waren an.

Karten im Vorverkauf günstiger

Die Messehallen öffnen freitags von 14 bis 20 Uhr und samstags sowie sonntags von 11 bis 18 Uhr ihre Türen für Besucher. Der „Bottle Market“ öffnet am Freitag und Samstag jeweils zwei Stunden länger. Die Tickets kosten im Vorverkauf neun, ermäßigt 7,50 Euro. Das Zwei-Tage-Ticket kostet vorab 14 Euro. An der Tageskasse wird ein Euro mehr verlangt. Das Ticket gilt für alle Messen. Kinder bis 14 Jahre haben in Begleitung eines Erwachsenen freien Eintritt.