Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

Fussball „Schlüsselspiel“ vor 15.000 Fans: Werder will Serie ausbauen

Von dpa | 17.02.2022, 16:11 Uhr | Update am 17.02.2022

Fußball-Zweitligist Werder Bremen darf am Samstag gegen den FC Ingolstadt vor 15.000 Zuschauer spielen. Der Bremer Senat genehmigte am Donnerstag einen Antrag des Clubs, zusätzlich 5000 Fans gegen den Tabellenletzten in das Wohninvest-Weserstadion zu lassen (Samstag, 13.30 Uhr/Sky). „Mit dieser Entscheidung wird Werder im Vergleich zum angekündigten Vorgehen an anderen Standorten, wo höhere Kapazitäten ermöglicht worden sind bzw. für die nächsten Tage angekündigt sind, keinen Wettbewerbsnachteil erfahren“, sagte Präsident Hubertus Hess-Grunewald.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „dk News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 6,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden