Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

Bremen Tot gefundene 32-Jährige: Verdächtiger Ehemann schweigt

Von dpa | 03.03.2022, 17:45 Uhr | Update am 03.03.2022

Der in U-Haft sitzende Ehemann einer tot gefundenen Vermissten aus Bremerhaven hat sich bislang nicht zu den Tatvorwürfen geäußert. Der 45-Jährige mache von seinem gesetzlichen Schweigerecht Gebrauch, sagte ein Sprecher der Staatsanwaltschaft am Donnerstag in Bremerhaven. Gegen den Mann wurde am Mittwoch Haftbefehl wegen des dringenden Tatverdachts auf Totschlag erlassen.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „dk News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 6,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden