Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

Unfall in Bremen Binnenschiffer stürzt in Laderaum – schwer verletzt

Von dpa | 18.06.2015, 18:05 Uhr

Ein Binnenschiffer ist in Bremen kopfüber in den Laderaum seines Frachters gestürzt. Er kam mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus.

Lebensgefahr bestehe nicht, teilte die Polizei am Donnerstag mit.

Der 54-Jährige war am Mittwoch beim Löschen seiner Ladung in den Industriehäfen vier Meter tief gefallen, weil eine Sicherheitsleine riss. Die Polizei schloss Fremdverschulden aus.