Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

Nach sechswöchiger Bauzeit Vollsperrung läutet Ende der B75-Bauarbeiten ein

Von Jan Eric Fiedler | 02.10.2020, 17:21 Uhr

Die Fahrbahnsanierung der B75 zwischen Bremen-Grolland und der Landesgrenze zu Niedersachsen endet am 4. Oktober. Zuvor wird die Bundesstraße noch einmal voll gesperrt. Ab kommenden Jahr gibt es eine deutlich längere Baustelle.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „dk News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 6,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden