Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

Zwei 500-Kilo-Blindgänger in Bremen Fliegerbomben werden am Tanklager Farge entschärft

Von Johannes Giewald, Johannes Giewald | 25.11.2016, 13:23 Uhr

Zwei Fliegerbomben aus dem Zweiten Weltkrieg entschärfen Sprengstoffexperten am Freitag in Die beiden 500 Kilogramm schweren Bomben wurden bei der Auswertung von Luftaufnahmen am Vormittag auf dem Gelände des Tanklagers Farge entdeckt.

Bereits am Mittag ab 13 Uhr wird ein Sprengmeister mit der Entschärfung beginnen, teilte die Polizei in Bremen mit. Dafür wird das Gebiet rund um die Fundorte in einem Radius von 350 Metern abgesperrt. In einem Umkreis von einem Kilometer sollten sich die Bewohner von Häusern nicht am Fenster aufhalten.

Im Bereich Am Schützenplatz in Farge müssen die Bewohner von zehn Haushalten ihre Wohnungen verlassen. Die gefundenen Bomben sind mit einem Langzeitzünder versehen.

Erst im September wurde eine Bombe am Tanklager in Farge gesprengt