Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

Ungewöhnliche Tiere Warum in Hasbergen seit Dezember die Kängurus Scuff und Jack leben

Von Stefanie Jürgensen | 16.03.2020, 09:20 Uhr

Sie fressen Gras, Kraftfutter, Heu und auch mal ein paar Karottenstücke. Seit Dezember wohnen auf einem Grundstück in Hasbergen zwei eher ungewöhnliche Tiere: Die zwei Kängurus Jack und Scuff.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „dk News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 6,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden