Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

„Im Hørst daheim“ und Nachbarschaftsbüro Zehn Blumen-Pakete für ein bunteres Düsternort

Von Stefanie Jürgensen | 03.03.2021, 07:16 Uhr

Der Frühling ist nah und der Verein „Im Hørst daheim“ will mit einer Aktion die Stadt schöner und bunter gestalten. 50 Pakete mit Blumenzwiebeln und sogenannten Seedbombs (auch Samen- oder Blumenbomben) hat der Verein gepackt: Zehn dieser Pakete hat Lena Schweers (rechts) von „Im Hørst daheim“ am Mittwoch an Bea Brüsehoff vom Nachbarschaftsbüro Düsternort übergeben.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „dk News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 6,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden