Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

Gegen Wunsch der Familie Bündnis hält an öffentlicher Trauerfeier im Delmenhorster Wollepark fest

Von Thomas Breuer | 17.03.2021, 14:12 Uhr

Die öffentliche Trauerfeier für den 19-jährigen Delmenhorster, der am 5. März in einer Polizeizelle kollabiert und einen Tag später in Oldenburg gestorben war, soll an diesem Mittwoch definitiv stattfinden – und damit gegen den Wunsch der Familie. Das hat eine Sprecherin der Ausrichter bekräftigt.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „dk News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 6,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden