Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

Vor 50 Jahren in Delmenhorst Ein spektakulärer Kunstdiebstahl und Journalisten als Spürnasen

Von Dirk Hamm | 28.02.2021, 12:39 Uhr

Ein dreitägiger Real-Life-Krimi sorgte 1971 in Delmenhorst für Schlagzeilen: Neun riesige Gemälde von Arthur Fitger wurden gestohlen.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „dk News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 6,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden