Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

Corona-Pandemie Josef-Hospital Delmenhorst kann im Notfall Zahl der Intensivbetten noch aufstocken

Von Marco Julius | 02.12.2020, 14:21 Uhr

Wen eine Corona-Erkrankung mit schwerem Verlauf erwischt, der muss drauf vertrauen, dass es genügend Intensivbetten in Krankenhäusern gibt. In Delmenhorst, das betont JHD-Geschäftsführer Florian Friedel, ist die Lage noch beherrschbar.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „dk News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 6,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden