Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

Zoff um soziale Dienstleistungen Fröbelschule in Delmenhorst: Neuer Gegenwind für SPD

Von Frederik Grabbe | 14.12.2020, 11:21 Uhr

Halten die Sozialpolitiker in Delmenhorst an ihrer Haltung fest, sind Arbeitsplätze und Firmenumsätze in Gefahr: Das ist die Befürchtung des DGB-Stadtverbandes in der Debatte um das geplante Familienzentrum in der früheren Fröbelschule. Der Disput hat auch innerhalb der SPD neuen Zündstoff bekommen.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „dk News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 6,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden