Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

Virus erreicht Stadt Vier Corona-Infektionen in Delmenhorst bestätigt

Von Eyke Swarovsky | 10.03.2020, 18:34 Uhr

Das Coronavirus hat die Stadt Delmenhorst erreicht. Am Dienstagnachmittag wurden vier Infektionen bei zwei Ehepaaren bestätigt.

Weil die Covid-19-Erkrankungen bei den beiden Frauen und Männern in milder Form verlaufen, hat das Gesundheitsamt für alle vier eine häusliche Isolation angeordnet, teilt die Stadt mit. Eine Unterbringung im Krankenhaus ist aktuell nicht notwendig.

Kontaktpersonen sind ermittelt

Angesteckt haben sich die beiden Paare vermutlich während einer organisierten Urlaubsreise im Risikogebiet Südtirol. Nach der Rückkehr haben sich die Erkrankten laut Stadt vorbildlich verhalten. Das Gesundheitsamt hat die Kontaktpersonen im Umfeld der beiden Paare inzwischen ermittelt und notwendige Verhaltensmaßnahmen vorgegeben.

In der vergangenen Woche war bereits ein erster Corona-Fall mit Delmenhorst-Bezug öffentlich geworden. Der Mann war jedoch in Frankfurt in Quarantäne und wird Delmenhorst nur aufgrund seines Wohnsitzes zugeordnet, auch, wenn er die Stadt während der Infektion nicht betreten hat.