Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

Kein Durchkommen bei Corona-Hotline Delmenhorster Seniorenbeirat kritisiert Impfstrategie des Landes

Von Ilias Subjanto | 14.01.2021, 20:15 Uhr

Von den über 5000 Menschen über 80 in Delmenhorst erhalten die Bewohner von Alten- und Pflegeheimen ihre Corona-Impfung durch mobile Impfteams. Um die übrige ältere Bevölkerung macht sich Seniorenbeirat Ulf Kors Sorgen.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „dk News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 6,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden