Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

Seit 1. April im Amt Neuer dwfg-Chef ermutigt Delmenhorster dazu, große Ideen anzupacken

Von Frederik Grabbe | 09.05.2019, 09:26 Uhr

Ralf Hots-Thomas sprüht vor Ideen, wenn es darum geht, das Delmenhorster Image nach vorne zu bringen. Seit Kurzem führt er die Geschäfte der Wirtschaftsförderung – übergangsweise. Von seinen Vorstellungen wird der 57-Jährige vermutlich wenig umsetzen können.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „dk News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 6,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden