Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

Ein Gemälde als Kriegsbeute Wie ein Werk Arthur Fitgers in ein amerikanisches Marinemuseum kam

Von Dirk Hamm | 31.10.2020, 10:49 Uhr

Mit vielen großen Aufträgen war Arthur Fitger gut im Geschäft. Ein imposantes Ölgemälde schuf er für den Luxusliner "Kronprinz Wilhelm". Heute ist es im größten Marinemuseum der USA zu finden.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „dk News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 6,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden