Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

Kontakte ins Drogenmilieu? Junger Delmenhorster bedroht 16-Jährigen vor dessen Mutter

Von Ole Rosenbohm | 03.07.2020, 22:20 Uhr

In einem konfusen Fall ist ein junger Delmenhorster jetzt vom Landgericht Oldenburg zu einer Geldstrafe von 600 Euro verurteilt worden. Dieser hatte versucht, einen Jugendlichen zu nötigen, eine Anzeige gegen einen Dritten fallen zu lassen. Die Zusammenhänge sind unklar, die angepeilte Bundeswehr-Karriere des 21-Jährigen ist jetzt aber mehr als fraglich.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „dk News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 6,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden