Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

Berufungskammer Nach Einbruch in Delmenhorst zu Haftstrafe verurteilt

Von Marco Julius | 09.07.2020, 17:52 Uhr

Im Zweifel für den Angeklagten? Wohl nicht, wenn diese zu klein sind – oder wie im Falle des mutmaßlichen 61 Jahre alten Einbrechers aus Delmenhorst für die Berufungskammer des Landgerichts Oldenburg „vernünftige Zweifel nicht bestehen“ würden. So ließ die Kammer das erstinstanzliche Urteil stehen: zwei Jahre Haft ohne Bewährung.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „dk News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 6,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden