Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

Streitthema Integration Delmenhorster Bürgerforum wehrt sich gegen Vorwürfe

Von Marco Julius | 29.02.2020, 17:39 Uhr

Das Bürgerforum weist den wegen ihrer Ablehnung von Haushaltsmitteln für die Integrationsförderung von anderen Ratsmitgliedern – auch von den Mitgliedern der bisherigen Fraktionsgemeinschaft – „ausgeübten Druck“ auf die Ratsvertreterin des Bürgerforums, Kathrin Seidel, „sowie die Unterstellung von rechtem Gedankengut auf das Allerschärfste zurück“.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „dk News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 6,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden