Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

Letztes Geleit in Corona-Krise Beerdigungen in Delmenhorst und umzu nur noch im engsten Kreis

Von Kai Hasse | 17.03.2020, 17:44 Uhr

Ab sofort sind alle Gottesdienste, Konzerte und kirchlichen Veranstaltungen bis zum 19. April abzusagen. So soll die Ausbreitung des Coronavirus gehemmt werden. Aber: Beerdigungen sind nicht verschiebbar. Sie werden dafür im Ablauf eingeschränkt. Das betrifft auch alle anderen religiösen Gemeinschaften in Delmenhorst und umzu.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „dk News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 6,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden