Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

Blumenverkauf untersagt "Blumen Holländer" verschenkt Blumen an Heime in Delmenhorst und Ganderkesee

Von Stefanie Jürgensen | 24.03.2020, 07:28 Uhr

Das Kühlhaus ist voll – 1000 Tulpen, etliche Blumensträuße und Osterglocken. Eigentlich verkauft Marius Wiegmans seine Blumen unter anderem auf dem Delmenhorster Wochenmarkt. Doch das darf er nun nicht mehr. Im Kühlhaus verwelken sollen die Blumen aber trotzdem nicht.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „dk News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 6,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden