Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

Verkehrsunfallstatistik 2019 Junge Menschen und Senioren sind am Steuer Risikogruppen

Von Stefanie Jürgensen | 30.03.2020, 11:37 Uhr

Delmenhorst/ Landkreis Oldenburg. Junge Fahrer und Senioren – zwei Risikogruppen, die im Straßenverkehr besonders häufig an Unfällen beteiligt sind. Während bei den jungen Fahrern ein positiver Trend erkennbar ist, wurden 2019 mehr Senioren bei Unfällen verletzt, wie die Verkehrsunfallstatistik der Polizeidirektion Delmenhorst/ Oldenburg-Land/ Wesermarsch zeigt.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „dk News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 6,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden