Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

Edeka in Delmenhorst schließt Fehners letzte Tage zwischen Graft und Düsternort

Von Kai Hasse | 20.12.2019, 20:22 Uhr

Seit Jahrzehnten war der Edeka Fehner an der Cramerstraße eine Institution. Nun hat er nur noch zehn Tage geöffnet. Werner Fehner erzählt über seinen Laden, die Anfänge und die Lage zwischen betuchtem und armem Publikum.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „dk News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 6,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden