Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

Entgegenkommendes Auto übersehen Drei Verletzte bei Unfall an Autobahnauffahrt Deichhorst

Von Eyke Swarovsky | 10.12.2019, 15:57 Uhr

Bei einem Unfall an der Wildeshauer Straße auf Höhe der Autobahnauffahrt Deichhorst sind am Montagabend drei Personen verletzt worden.

Ein 26-Jähriger aus Delmenhorst befuhr laut Mitteilung der Polizei gegen 19.45 Uhr mit seinem Fiat die Wildeshauser Straße stadtauswärts und wollte nach links auf die A28 Richtung Bremen auffahren.

Dabei übersah er eine entgegenkommende 24-Jährige aus Ganderkesee, die die Wildeshauser Landstraße mit ihrem Kia Richtung Delmenhorst befuhr. Beide Fahrer sowie die 24-jährige Beifahrerin im Kia wurden durch den Zusammenstoß leicht verletzt. Sie wurden mit Rettungswagen zur weiteren medizinischen Versorgung ins Krankenhaus gefahren.

Beide Autos wurden erheblich im Frontbereich beschädigt. Sie waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Der Gesamtschaden wurde von der Polizei auf rund 11.500 Euro geschätzt.

Dritter Unfall binnen zwei Wochen

Es ist der dritte Unfall binnen zwei Wochen an der Stelle. Am 25. November passierte dort ein Unfall nach exakt gleichem Muster. Hier prallte das Auto jedoch mit einem Motorradfahrer zusammen. Nur einen Tag darauf fuhr ein Auto eine Fahrradfahrein an, die Richtung Innenstadt unterwegs war.