Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

Austausch und Kennenlernen Hegering Delmenhorst feiert mit Rekordbesuch

Von Jan Eric Fiedler | 26.08.2019, 11:38 Uhr

Der Hegering Delmenhorst hat am Samstag sein jährliches Sommerfest gefeiert. Neben Tombola und Essen hab es auch ein wenig Platz für ernste Gesprächsthemen.

"Das Fest wird immer größer", berichtete Sylke Boers-Stoffels, Leiterin des Hegerings. 175 Besucher konnte sie auf dem Gelände der Gärtnerei Plate in Annenheide begrüßen. Das Sommerfest sei eine Möglichkeit zum Treffen und Austauschen für die 240 Mitglieder, aber auch zum Kennenlernen. "Gemütliches Beisammensein steht im Mittelpunkt", sagte die Hegeringleiterin, die ihre Ansprache stilecht von einem in der Halle aufgebauten Hochsitz aus hielt.

"Zu 99 Prozent geht es natürlich um Jagdthemen", sagte Boers-Stoffels. Dabei beschäftigt die Jäger beispielsweise auch die aktuelle Trockenheit. "Die Wildtiere haben die gleichen Probleme wie die Nutztiere", erklärt die Hegeringleiterin. Bei den Nutztieren kann der der Nahrungsmangel zur Not durch zugekauftes Futter verhindert werden. Das funktioniert bei Wildtieren nicht. "Die bekommen nicht einfach einen Futternapf hingestellt", sagt Boers-Stoffels.