Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

Alkoholtest nicht möglich Betrunkene 81-Jährige verursacht Unfall in Delmenhorst

Von Eyke Swarovsky | 06.09.2019, 14:33 Uhr

Eine 81-jährige Autofahrerin hat am Donnerstagnachmittag einen Fahrradfahrer in Delmenhorst angefahren. Sie war offensichtlich betrunken.

Gegen 15.15 Uhr kam es an der Bismarckstraße zu einem Verkehrsunfall zwischen der 81-jährigen Fahrerin eines VW aus Delmenhorst und einem 48-jährigen Pedelecfahrer, ebenfalls aus Delmenhorst. Zur Unfallzeit befuhr die 81-jährige Delmenhorsterin die Bismarckstraße in Richtung Stadtmitte. Beim Abbiegen nach rechts in die Parkstraße übersah sie einen ebenfalls Richtung Stadtmitte fahrenden Pedelecfahrer. Es kam zum Zusammenstoß. Der Radfahrer wurde durch den Zusammenstoß leicht verletzt. Sowohl am Elektro-Fahrrad, als auch am Auto entstand Sachschaden in Höhe von rund 700 Euro.

Atemalkoholtest gelingt nicht

Bei der Unfallaufnahme stellten die Beamten Alkoholgeruch bei der 81-Jährigen fest. Die Durchführung eines Atemalkoholtests vor Ort gelang nicht. Eine Blutprobe wurde angeordnet. Der Führerschein der Seniorin wurde beschlagnahmt. Ein Ermittlungsverfahren wurde eingeleitet.