Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

Vollalarm der Delmenhorster Wehren Garagenkomplex an Grüner Straße steht in Flammen

Von Kai Hasse | 07.09.2019, 22:56 Uhr

Zu einem Brand eines Garagen- und Schuppenkomplexes sind am Samstagabend, 7. September, drei örtliche Feuerwehren ausgerückt. Die Schadenshöhe ist derzeit noch unklar.

Am Samstagabend, 7. September, ist ein Feuer hinter einem Haus an der Ecke Grüne Straße/Anton-Günther-Straße ausgebrochen. Die Berufsfeuerwehr Delmenhorst und zwei Freiwillige Feuerwehren waren im Einsatz.

Einsatzleiter gibt Vollalarm

Der Alarm wurde gegen 19.15 ausgelöst. Die Berufsfeuerwehr rückte sofort aus. Schon auf dem Weg zum Einsatzort zeigte sich eine mächtige Rauchsäule. Einsatzleiter Andreas Händler gab bereits da vorsorglich Vollalarm. Vor Ort wurde klar, dass ein mehrteiliger Komplex aus Garagen und Schuppen in Brand stand. Ein davor gelegenes Geschäftshaus war nicht betroffen.

Etwa 60 Feuerwehrleute waren am Abend im Einsatz. Den Kräften der Berufsfeuerwehr kamen noch Kameraden der Freiwilligen Wehren Stadt und Süd zu Hilfe. Die Freiwillige Feuerwehr Hasbergen war in Bereitschaft. Die Kreuzung musste für die Löscharbeiten voll gesperrt werden. Die Brandursache ist laut einer Polizeisprecherin noch unklar. Niemand sei verletzt worden. Die Schadenshöhe ist noch unklar. Gegen 20 Uhr waren die Feuer gelöscht.