Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

Nach dem Anschlag in Halle AfD-Kreisvorstand empört über Vorwürfe

Von Stefanie Jürgensen | 15.10.2019, 08:11 Uhr

Nach kritischen Äußerungen des Vorsitzenden der jüdischen Gemeinde Delmenhorst gegenüber der AfD, reagiert die Partei nun mit einem offenen Brief.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „dk News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 6,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden