Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

Suche nach grauem Audi A3 Polizei sucht Zeugen nach Unfallflucht in Delmenhorst

Von Eyke Swarovsky | 21.10.2019, 13:50 Uhr

Die Polizei sucht Zeugen zu einer Unfallflucht, die sich am Sonntagabend an der Nordwollestraße, Ecke Fichtenstraße zugetragen hat.

Ein 30-jähriger Autofahrer aus München wollte laut Polizei gegen 19.20 Uhr mit seinem Skoda von der Nordwollestraße nach links auf die Fichtenstraße abbiegen und bremste dafür ab. Der Autofahrer dahinter erkannte das Bremsmanöver zu spät, fuhr auf und schob den Skoda gegen einen Pfeiler. Der 30-Jährige wurde dabei leicht verletzt.

Unfallverursacher fährt davon

Der Unfallverursacher fuhr anschließend mit seinem grauen Audi A3 mit Delmenhorster Zulassung unerlaubt davon. Laut Polizei müsste der Audi an der Front einen Schaden in Höhe von rund 1000 Euro aufweisen.

Nach derzeitigem Ermittlungsstand stammt der Audi aus dem Delmenhorster Stadtgebiet. Zeugen werden gebeten, der Polizei ihre Hinweise unter Telefon (04221) 15590 mitzuteilen.

Am Skoda des Münchners sind durch den Unfall Schäden in Höhe von rund 5000 Euro entstanden. Der 30-Jährige wurde vor Ort durch den Rettungsdienst versorgt.