Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

Historische Stadtansicht Hoch hinaus über das Delmenhorster Stadtzentrum

Von Dirk Hamm | 06.07.2019, 16:02 Uhr

Einen erhabenen Blick über die gesamte Rathausanlage und den Marktplatz im Zentrum der Stadt Delmenhorst bietet diese im Jahr 1931 versandte Postkarte aus der Sammlung von Jens Tönjes.

Außerhalb des Bildes ist auf dem Rand der Karte vermerkt: „Fliegeraufnahme aus 150 m Höhe“. Aus der Vogelperspektive sticht das markante Profil des Stoffregenschen Rathausensembles mit Wasserturm, Hauptgebäude und Markthalle hervor. Letztere war seit 1920 mit dem Rathaus durch den Arkadengang verbunden, den ein Verein wiederauferstehen lassen will. Ganz rechts ist das Türmchen des Kaufhauses Ripken zu erkennen, an dessen Stelle heute C&A zu finden ist.

Von dort säumen, in Richtung Bahnhofstraße betrachtet, Wieting am Markt, der Ratskeller und die Buchhandlung Horstmann den Marktplatz. Gegenüber Horstmann steht das alte Fitgerhaus, das 1963 abgerissen wurde. Hinter dem Komplex Rathaus/Markthalle verläuft parallel die Gartenstraße mit den damals noch existierenden kleinen Häusern.